Das Naturdenkmal Trockenrasen bei der Piesting-Au war Ziel eines Testlaufs für die geplanten ABOL-BioBlitz Aktionen bei den Tagen der Artenvielfalt. Dort wurden am Montag in einem spannenden Umfeld Abläufe getestet und optimiert.

Ein herzlicher Dank an Prof. Otto Moog, der uns den Besuch des Naturdenkmals ermöglichte und seine Expertise vor Ort zur Verfügung stellte. Insekten- und Schneckenforscher vom NHM und einige externe Teilnehmer sammelten erfolgreich unterschiedliche Organismengruppen. Wir besuchten noch zwei weitere Standorte, einen schönen Mäander an der Piesting, sowie eine Brache.
In den nächsten Wochen werden die gesammelten Objekte für die DNA-Analyse beprobt, präpariert und dokumentiert.

Wir danken allen TeilnehmerInnen für ihr Mitwirken und ihr Feedback!

Copyright Bilder: C. Lettner, H. Sattmann, M. Sonnleitner