Das neue Jahr...

Das neue Jahr...

...ist nun schon einige Tage alt; also höchste Zeit allen Biodiversitätsinteressierten die besten Wünsche für 2016 zu übersenden!

Das ABOL-Team

---

Vortragsankündigung für Mittwoch, 10. Februar 2016, 18:30

"Inventarisierung der genetischen Vielfalt der heimischen Tiere, Pflanzen und Pilze"

Dr. Nikolaus Szucsich
ABOL-Manager, 3. Zoologische Abteilung, Naturhistorisches Museum Wien


Ort: Naturhistorisches Museum Wien, Vortragssaal

Inhalt: Österreich ist ein Land der Vielfalt: Eine vielfältige Landschaftsstruktur spiegelt sich in einer hohen Biodiversität wider. Die Erfassung des heimischen Organismenreichtums ist Ziel von ABOL, des Austrian Barcode of Life Projekts. Im Vortrag wird vermittelt, wie man genetische Diversität erhebt und wie mannigfach die Anwendungsmöglichkeiten sind.

Veranstaltung der Freunde des Naturhistorischen Museums

---
Neues assoziiertes Projekt - Aphidinae (Blattläuse)

Neues assoziiertes Projekt - Aphidinae (Blattläuse)

Wir freuen uns ein neues assoziiertes Projekt ankündigen zu dürfen! Manfred Hartbauer, Doris Reineke und Liza Nemes untersuchen in einem FWF-Projekt die Mechanismen der kollektiven Verteidigung bei nicht-ameisenassoziierten Aphiden mittels Playbackexperimenten und Bioassay. Des weiteren wird die Evolution verschiedener Verteidigungsformen in der Unterfamilie der Aphidinae in einem phylogenetischen Ansatz rekonstruiert.
Lesen Sie mehr...

---
Erfassung der Köcherfliegenfauna

Neues assoziiertes Projekt - Köcherfliegen

Noch im alten Jahr hat sich erfreulicherweise ein weiteres assoziiertes Projekt der immer größer werdenden Barcoding-Gemeinschaft angeschlossen. Dr. Wolfram Graf und Kollegen widmen sich der Erfassung der genetischen Diversität der etwa 310 österreichischen Köcherfliegenarten. Diese sind, besonders ihre Larven, wichtige Indikatororganismen zur Feststellung der Wassergüte verschiedenster Gewässertypen.
Lesen Sie mehr...

---
Neue Inhalte der ABOL-Website

Neue Inhalte der ABOL-Website

Wir möchten darauf hinweisen, dass die ABOL-Webseite laufend aktualisiert und erweitert wird. Seit einiger Zeit arbeiten wir daran, die Webseite in Hinblick auf das zukünftige Gesamtprojekt umzustrukturieren. Hierbei ergeben sich Änderungen vor allem in den Rubriken "Über uns" und "Projekt". Besonders hinweisen möchten wir auf die neue Seite "Fachgerechtes Sammeln", die unter dem Menüpunkt "ExpertInnen" zu finden ist. Diese behandelt…
Lesen sie mehr...

---