Einträge von Michaela Sonnleitner

Radio-Beitrag über ABOL

Liebe ABOL-Interessierte, am Montag den 22.1. war die Sendung Dimensionen (Ö1) der ABOL-Initiative gewidmet. Unter dem Titel Inventur des Lebens beleuchtete der Beitrag von Birgit Dalheimer unter Mitwirkung von Helmut Sattmann (NHM), Elisabeth Haring (NHM), Frank Zachos (NHM), Thomas Friedrich (BOKU) und Carina Zittra (VetMed) verschiedenste Aspekte von ABOL – von der Referenzdatenbank bis zur […]

ABOL Datenbank Workshop

Das ABOL Koordination-Team bietet einen Workshop an, um den Umgang mit der ABOL Datenbank zu erlernen. Dabei beginnen wir gemeinsam von Anfang an. Vorkenntnisse zur Datenbank Software Specify oder Datenbanken im Allgemeinen sind nicht notwendig. Ort & Termine Der erste ABOL Datenbank Workshop fand bereits am 06.11.2017 statt. Die nächsten Workshops werden am 21.11.2017 und […]

,

ABOL-Tagung – endgültiges Programm

Liebe ABOL-Freunde und Biodiversitäts-Interessierte! Nur noch zwei Wochen bis zur ABOL-Tagung! Wir freuen uns, Ihnen / Euch das endgültige Programm bekanntzugeben. Bei den Rednern haben sich einige Änderungen ergeben. Paul Hebert musste leider absagen. Glücklicherweise konnten wir jedoch Sujeevan Ratnasingham (Univ. Guelph, Chief Architect von BOLD) für den Keynote-Vortrag “Biodiversity & Citizen Science in the […]

,

ABOL-Tagung – vorläufige Agenda

Liebe ABOL-Gemeinschaft, liebe Biodiversitäts-Interessierte, das vorläufige Programm zur diesjährigen Tagung ist endlich fertig und kann hier heruntergeladen werden: program-abol-meeting2017 Die Tagung findet am 20. Oktober 2017 im Naturhistorischen Museum Wien statt. Anmeldungen bitte bis spätestens 15. Oktober per e-Mail an Michaela Sonnleitner (abol.msonnleitner@gmail.com). Wir freuen uns über Posterbeiträge und bitten um Zusendung eines Abstracts. Die […]

,

ABOL-Tagung – nun eintägig am 20. Oktober 2017

Liebe ABOL-Community und Interessierte, um einer Terminkollision mit den ÖEG Fachgesprächen (21. Oktober 2017, BOKU) zu entgehen, findet die ABOL-Tagung nun eintägig am Freitag den 20. Oktober 2017 von 9:00 bis ca. 20:00 statt. Zunächst gibt es Vorträge, eine Podiumsdiskussion und eine Postersession im Rahmen der Fachtagung. Den Nachmittag schließen zwei öffentliche Vorträge ab und […]

,

ABOL-Tagung 2017 – Erinnerung!

Liebe ABOL-Community und Interessierte, wir möchten Sie/Euch daran erinnern, dass die heurige ABOL-Tagung am 20. und 21. Oktober 2017 am Naturhistorischen Museum Wien stattfindet. Bei der Tagung soll auf die vergangenen 3 Jahre der ABOL-Anstoßphase, vor allem aber in die Zukunft der ABOL-Initiative geblickt werden. Am ersten Tag sind zwei öffentliche Vorträge geplant, am zweiten Tag werden Berichte zu laufenden Projekten und interessante […]

,

NOBIS-Workshop am NHM: DNA-Barcoding

NOBIS (http://www.nobis-austria.at/) veranstaltet am 7. Juni 2017 einen Workshop zum Thema “DNA-Barcoding – Workflow und “best practice” beim Erstellen von Referenzsequenzen”. Die eintägige Veranstaltung soll TeilnehmerInnen näher bringen, wie DNA-Barcodes generiert und angewendet werden. Fallbeispiele sollen das Vermittelte festigen. Der Workshop wird geleitet von: Nikola Szucsich, Luise Kruckenhauser, Denise Grau, Oliver Macek, Helmut Sattmann, Harald Letsch & […]

,

ABOL-Tagung 2017 – Save the date!

Liebe ABOL-Community und Interessierte! Die Abschlusstagung zum ABOL-Anstoßprojekt und gleichzeitig das Kickoff für das ABOL-Gesamtprojekt findet am 20. und 21. Oktober 2017 am Naturhistorischen Museum Wien statt. Bitte den Termin vormerken! Genauere Infos folgen. Mit besten Grüßen, das ABOL-Team

HRSM Projektstart am 1. März 2017

Am ersten März ist das vom BMWFW mit 1 Million Euro geförderte Hochschulraumstrukturmittel (HRSM) Projekt angelaufen. Das Projekt hat den Aufbau von universitären DNA-Barcoding-Pipelines für ABOL zum Ziel. Die Universität Graz hat dankenswerterweise die Projektleitung übernommen. Weiters beteiligt sind die Universitäten Wien und Salzburg, die BOKU und die Veterinärmedizinische Universität Wien. Somit können wir verkünden, […]